AUSBILDUNG

Als Handelshaus mit langer Tradition und großer Erfahrung ist es Teil unserer Tradition, unsere Erfahrung weiterzugeben und jungen Menschen eine fundierte Ausbildung zu gewährleisten.

Wir bilden Sie aus in den folgenden Berufen:

Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel
mit Schwerpunkt Außenhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel mit Schwerpunkt Außenhandel kaufen Waren und Dienstleistungen oft weltweit in verschiedenen Branchen und verkaufen sie an Handels-, Handwerks und Industrieunternehmen weiter. Sie ermitteln Bezugsquellen, holen Angebote ein, vergleichen Konditionen, führen Einkaufsverhandlungen mit Lieferanten, stimmen Verladungen und Lieferpapiere ab und organisieren die Im- oder Exportabwicklung. Bei Wareneingang kontrollieren sie Lieferpapiere und Rechnungen und sorgen ggf. für eine fachgerechte Lagerung. Im Verkauf beraten sie ihre Kunden über die Eigenschaften der Güter und die aktuelle Marktsituation. Sie kalkulieren Verkaufspreise, erstellen Angebote und Verkaufsaufträge, sorgen für eine termin- und sachgerechte Lieferung und erstellen Rechnungen. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie bei der Beruflichen Schule Am Lämmermarkt, Hamburg.

Duale Ausbildung zum/zur Betriebswirt/in im Außenhandel
Angehende Betriebswirte/ Betriebwirtinnen erwerben gleich drei Bausteine für Ihre Karriere. Nach Abschluss von sechs Semestern legen sie die Prüfung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel vor der Handelskammer Hamburg und die Prüfung zum/zur Betriebswirt/in im Außenhandel am Institut für Außenhandel Am Lämmermarkt, Hamburg ab. Zusätzlich sind sie an der NOVI University of Applied Sciences in Utrecht, Niederlande immatrikuliert und legen am Ende des 7. Semesters die Prüfung zum BBA (Bachelor of Business Administration) in Utrecht ab. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie beim Institut für Außenhandel Am Lämmermarkt.

Handelskammer-Zertifikat 2016 Eine gute Ausbildung unserer Auszubildenden ist uns sehr wichtig. Für die Qualität unserer dualen Ausbildung werden wir immer wieder von der Handelskammer Hamburg ausgezeichnet. Wenn Sie für Februar 2019 an einem Ausbildungsplatz in einem international agierenden Handelsunternehmen interessiert sind und zudem über

  • Abitur, höhere Handelsschule, Fremdsprachenschule oder gleichwertigen Abschluss
  • gute Kenntnisse der englischen Sprache
  • gute Noten in Mathematik
  • Grundkenntnisse der gängigen Computerprogramme (Word, Excel, Power Point)
  • Offenheit, Motivation und Spaß an der Arbeit

verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen möglichst im PDF-Format an ausbildung(at)rassau-seafood.de oder per Post an

Rassau Seafood GmbH
z.H. Frau Rickel – persönlich
Postfach 50 11 66
22711 Hamburg

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Nach oben